Löschgruppenfahrzeug 16/12

Das LF 16/12 wird überwiegend zur Menschenrettung, Brandbekämpfung und zur Wasserförderung eingesetzt. Da auf dem Fahrzeug auch ein Rüstsatz mit Schere und Spreitzer für technische Hilfeleistung untergebracht ist, rückt dieses auch bei Verkehrsunfällen mit aus.

AGT kann bereits während der Fahrt angelegt werden.

Technische Daten

Typ LF 16/12
Hersteller
Besatzung
Iveco-Magirus
1/8
Funkrufnahme Florian Heidekreis 36-47-1
Baujahr 2003
Besondere Ausstattung 2000 ltr. Wasser, FPN 10-2000, 4x CSA; 2x Hitzeschutz; Sprungretter; 2 Ein-Mann-Haspeln; Pneumatischer Lichtmast (2x1000W); Schere/Spreizer; 8er KvA; 6x PA

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Schneverdingen