Die Feuerwehr Schneverdingen setzt bei der heutigen Alarmierung auf den so genannten "stillen" Alarm. Hinter dem stillen Alarm verbirgt sich eigentlich nur, dass nur der Feuerwehrmann mit dem Funkmeldeempfänger alarmiert wird. Neben der stillen Alarmierung werden die Stützpunktwehren und die Wehren mit Grundausstattung zusätzlich noch mit der Sirene alarmiert.

 

Swissphone BOSS 925V
Auch im Stadtgebiet Schneverdingen ist auf Digitale Alarmierung umgestellt worden. Eigens hierfür wurden für jede Ortswehr neue Digitale Funkmeldeempfänger (DME) der Firma Swissphone, Modell BOSS 925V angeschafft. Da bei der digitalen Alarmierung keine Durchsage mehr stattfindet, sondern jetzt auf dem Display in schriftlicher Form die Einsatzart und Einsatzort angezeigt wird, bedarf es etwas Umgewöhnungszeit. Während der Umtausch- und Probephase wird neben der digitalen Alarmierung noch die analoge Alarmierung durchgeführt.

SMS Alarmbox

Zur Ergänzung der Alarmierung über die digitalen Meldeempfänger wurde bei der Feuerwehr Schneverdingen eine SMS Alarmbox und damit die Benachrichtigung per SMS aufs Handy für die Einsatzkräfte der zehn Ortsfeuerwehren sowie der örtlichen Einsatzleitung (ÖEL) eingeführt.
Erfolgt eine Alarmierung von der Leitstelle, wird der Ruf ausgewertet und automatisch die entsprechende Gruppe benachrichtigt. In Verbindung mit Alarmruf112, einem Bündel-SMS Dienst, werden somit die Benachrichtigungen unabhängig von Anzahl der Teilnehmer innerhalb von 10 bis 15 Sekunden abgearbeitet.

   
© Freiwillige Feuerwehr Schneverdingen