Die Jugendfeuerwehr Neuenkirchen

Ihr wundert euch bestimmt warum in der Überschrift Neuenkirchen anstatt Schneverdingen steht. Das liegt daran, das Schneverdingen keine eigene Jugendfeuerwehr hat. Damit aber  die heimischen Jugendlichen trotzdem an der Feuerwehr teilnehmen können, hat uns die Jugendfeuerwehr Neuenkirchen die Möglichkeit gegeben unsere Jugend dort mit aufzunehmen. 

Wie kann ich mitmachen?

Die Altersbegrenzung in der Jugendfeuerwehr geht von 10 Jahren bis 18 Jahren und mit 16 Jahren ist der Übertritt in die aktive Feuerwehr möglich.

Das heißt ab 16 Jahren habt ihr die Möglichkeit als aktives Mitglied eurer Feuerwehr beizutreten und dort die Ausbildung zum Feuerwehrmann/Frau zu absolvieren und auch echte Einsätze mitzuerleben.

Wie läuft das ab ?

Jeden Mittwoch findet von 18.00Uhr bis 19.30Uhr der Feuerwehrdienst statt. Dazu wird sich am Feuerwehrhaus in Neuenkirchen/Delmsen getroffen. Für die Kinder aus Schneverdingen gibt es eine Fahrgemeinschaft, sodass diese von der Feuerwache Schneverdingen nach Neuenkirchen und zurück befördert werden.

Weil wir auch die Eltern hinter den Kindern gerne kennenlernen möchten, müssen neue Kinder die ersten 2-3 Dienste von Ihren Eltern nach Neuenkirchen gebracht werden, so können wir auch ein paar Worte wechseln und uns kennenlernen.

Da es Corona bedingt schwierig ist neue Mitglieder kennen zu lernen und aufzunehmen, werden wir bei genug Anmeldungen wieder einen Kennlern-Tag organisieren. Dort lernen wir dann Eltern und Kinder ein paar Stunden kennen.

Ansprechpartner

Merle Röbbel

Jugendfeuerwehrwartin

André Karras

Stellv. Jugendfeuerwehrwart

Hier ein paar Bilder